Speichertage 2021 Reloaded

Das Speichertage-Finale am 25.11.2021 in München ist aufgrund der aktuellen Corona-Situation leider abgesagt. Wir freuen uns schon sehr dich zu den Speichertagen 2022 begrüßen zu dürfen. 

WAS SIND DIE SPEICHERTAGE?

Die Speichertage sind ein echtes Branchen-Highlight und eine Plattform für Produktneuheiten, Infos aus erster Hand, Wissen, Trends und Gespräche. Nachdem wir unsere Roadshow letztes Jahr coronabedingt absagen mussten, treten wir dieses Jahr mit einer kleineren Version an. Als “The Rolling Memodos” ziehen wir wieder von einem Gig zum nächsten, kreuz und quer durch Deutschland und Österreich. Auf unserem Event treffen sich Solarteure, Hersteller, PV-Spezialisten und das Team von Memodo, um sich auszutauschen.

Bist du dabei? Das letzte Gig ist einfach schon viel zu lange her!

Die Speichertage rocken

Auf unserer Tour machen wir in 6 Städten halt. Auf jedem Event gibt es einen Tag lang die volle Stromspeicher- und Photovoltaik-Dröhnung – dabei geht es um Produkte, Technik und Trends. Hersteller und PV-Spezialisten rocken als Referenten die Bühne und stehen dann für Fragen bereit. Unsere großzügigen Pausen bieten nochmal Zeit zum Austauschen und Netzwerken. Mit unserem Gewinnspiel kommst du deiner Lieblingsband ganz nah. Kaffee, Getränke und Essen sorgen für ordentlich Energie. Am Ende der Show gibt es natürlich wieder ein kühles Memodo-Bier. 

6 Orte in Deutschland und Österreich, 7 Hersteller, jede Menge Speicherexperten und 1 Mission

Wir touren durch Deutschland und Österreich und bieten dir eine unvergessliche PV-Show quasi vor deiner Haustür. Die Memodo Speichertage sind wie jedes Jahr kostenlos und laden zu spannenden Vorträgen, Gesprächen und zum Networking ein. 

  

Vorträge von diesen Herstellern

  • Sungrow
  • Goodwe
  • SolarEdge
  • Intilion

  • RCT
  • BYD
  • SMA

Memodo Speichertage Konzertbanner

SICHER ABROCKEN IN CORONAZEITEN

Damit wir uns auf unseren Events sicher und coronakonform treffen und die rockige Atmosphäre genießen können, können maximal 50 Teilnehmer auf jeder Veranstaltung dabei sein. Kurzfristig können sich die Lage und die Richtlinien ändern. Wir reagieren dann schnell und informieren dich direkt.

In den ersten Bundesländern in Deutschland gilt für Events unserer Größe schon die 2G-Regel. Wir rechnen damit, dass weitere Bundesländer nachziehen. Auch für die Memodo Speichertage richten wir uns daher nach der 2G-Regel. Du kannst also nur teilnehmen, wenn du geimpft oder genesen bist und einen 2G-Nachweis mitbringst. Bitte zeig uns deinen Nachweis am Eingang. Ein negativer Coronatest zählt somit nicht mehr. Aktuell musst du bei einem 2G-Event keinen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Das sagen unsere Fans und Memodo

ERASMUS LOB, LOB SOLAR

„Hier kann ich führende Hersteller und Branchenexperten auf einen Schlag treffen und bekomme an nur einem Tag geballtes Photovoltaik- und Speicherexperten-Wissen. Besser kann man sich nicht auf das neue Photovoltaik-Jahr vorbereiten.“

RASMUS WILKEN, SOLAREDGE

„Wild, echt wild. Das waren die Memodo-Speichertage 2019. Das Event hat wirklich Potential Kult zu werden. Das Konzept ist kultig und auch die Atmosphäre ist etwas Besonderes. Ich bin hier sehr gerne als Hersteller dabei.“

ANDREAS ROSEN, PATE DER SPEICHERTAGE

Wir gehen mit den Speichertagen dieses Jahr in die sechste Runde. Sie sind mein Highlight im Kalender und haben sich von der kleinen Gesprächsrunde zur Ausstellung mit 12 Herstellern und über 800 Teilnehmer entwickelt. Jedes Jahr versuchen wir, noch einen drauf zu setzen.

Das waren die Memodo Speichertage ON THE ROAD AGAIN 2019

Memodo Speichertage Tour 2019 - Rückblick

Mit Vollgas durch Deutschland und Österreich: Die Speichertage 2019 fahren einen Besucherrekord ein

Alles was Power und Namen hat traf sich 2019 auf den Speichertagen von Memodo. Unter ihnen große Hersteller, mehr als 500 Teilnehmer und Kenner, die die Branche rocken. Zu den Highlights der Tour gehörten Produktneuheiten sowie die Fachvorträge von Johannes Weniger, HTW Berlin, Jan Figgener, RWTH Aachen, Christian Messner, AIT in Wien und Memodo selbst.

Wir bretterten durch elf Städte und hatten dieses Jahr mehr Hersteller am Start, die Memodos heißes Rohr in die Branche nutzten. Auf der Straße mit dabei waren SolarEdge, BMZ, BYD, Fronius, GOODWE, LG Chem, SMA, LG, E3/DC, Hardy Barth, JinKO Solar, KOSTAL und SUNGROW. Ihre Deutschlandpremiere feierten Produktneuheiten von BYD und SolarEdge. Neben der Herstellerausstellung ließen sich Installateure von spannenden Fachvorträgen zu knackigen Photovoltaik-Trends beschallen, Memodo teilte zum Beispiel sein Wissen zu Gewerbespeichern. Im Finale in München erklärte dann Johannes Weniger die Stromspeicher-Inspektion 2019. Bei einer Pulle Bier am Abend gab es genügend Zeit für Händeschütteln und Gespräche.

Auch 2021 machen wir mit den Speichertage weiter und schauen auch wieder in deiner Stadt vorbei. 

Jetzt kostenlos dabei sein

Einfach deine Stadt anklicken und du wirst zu unserer Anmeldeseite weitergeleitet.
Die Plätze sind begrenzt. Schnell sein lohnt sich!

Du hast noch Fragen zu den Speichertagen oder der Anmeldung?

Ruf uns einfach an oder schreibe eine E-Mail.

Kontakt

  • Eichenstraße 11 a-d, 85445 Oberding
  •  089 904 10 15 – 00
  • info@memodo.de